Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um diese Seite im vollen Umfang zu nutzen.

 

Hinweis COVID-19
Gemäß den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung gilt, für die Durchführung des BCH 2022 bis auf Weiteres die 2G+ Regel anzuwenden.

Dies bedeutet, dass nur Personen mit vollständigem Impfschutz oder Genesene innerhalb der 3 Monatsfrist und einem aktuellen, negativen Coronatest (Anitgen-Schnelltest unter Aufsicht, 24 h gültig / PCR-Test 48 Stunden gültig) zu der Präsenzveranstaltung zugelassen werden. Personen, die bereits eine Boosterimpfung erhalten haben, benötigen bei 2G+ keinen Testnachweis.

Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Anmeldung zu berücksichtigen.

Personen, für die aus medizinischen Gründen eine Impfung nicht zugänglich ist, bitten wir im Vorfeld, mit der Kongressorganisation Kontakt aufzunehmen.

Sollten sich die Regeln bis zum Kongress ändern, werden die Anforderungen entsprechend angepasst.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen und nicht einschätzbaren Situation betreffend Corona der Tagesausklang leider abgesagt wurde.

Grußwort

Dr. Markus Söder
Dr. Markus Söder
Bay. Ministerpräsident

Grußwort Bay. Ministerpräsident

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Bundeskongresses Chirurgie ein herzliches Willkommen in Nürnberg!

In der Pandemie vollbringt unser Gesundheitswesen herausragende Leistungen. Die Ärztinnen und Ärzte verdienen für ihren wertvollen Beitrag zur medizinischen Versorgung besonderen Dank und Anerkennung. Wie wichtig für sie der Dienst am Menschen ist, beweisen sie auch durch ihr Bestreben, laufend neue wissenschaftliche Erkenntnisse aufzunehmen und sich fortzubilden. Der Bundeskongress Chirurgie, an dem sich rund 20 Fachgesellschaften und Berufsverbände beteiligen, deckt dabei eine breite Palette von Fachthemen ab. Aber auch berufspolitische Fragen stehen auf der Tagesordnung des Kongresses und werden über die Fachwelt hinaus in Politik und Gesellschaft Beachtung finden.

weiterlesen...
Dr. med. Stephan Dittrich
Dr. med. Stephan Dittrich
Kongresspräsident

WILLKOMMEN ZUM BUNDESKONGRESS CHIRURGIE 2022 IN NÜRNBERG!

Die medizinisch – wissenschaftlichen Sitzungen umfassen die breite Palette der Chirurgie mit praxisrelevanten Themen der Unfall-, Fuß-, Hand-, Kinder-, Allgemein- u. Viszeral- und Plastischen Chirurgie sowie der Orthopädie, der Phlebologie und der Proktologie. Die Anästhesisten werden sich wieder aktiv am Kongress beteiligen und als Novum auch die urologischen Kolleginnen und Kollegen. Erstmals wirken am Bundeskongress Chirurgie die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V., der Marburger Bund und der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. aktiv mit.
Die einzelnen Sitzungen werden mit hoher fachlicher Kompetenz von den über 20 am Kongress beteiligten Fachgesellschaften und Berufsverbänden gestaltet und sind so strukturiert, dass nach den Übersichtsreferaten genug Zeit zur Diskussion bleibt.

weiterlesen...

Wissenschaftliche Träger

Berufsverband der niedergelassenen Chirurgen Deutschland e.V. (BNC)
Bundesverband für Ambulantes Operieren e.V. (BAO)

Unter Mitwirkung von
Arbeitsgemeinschaften Niedergelassener Chirurgen
Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
Berufsverband der niedergelassenen Kinderchirurgen Deutschlands e.V.
Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.V.
Bundesverband der Durchgangsärzte e.V.
Bündnis Junge Ärzte
Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V.
Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie e.V.
Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie e.V.
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V.
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Deutsche Herniengesellschaft e.V.
Deutsche Interessengemeinschaft für ambulante Handchirurgie e.V.
Deutsche Praxisklinikgesellschaft e.V.
Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V.
Perspektivforum Junge Chirurgie der DGCH
Verband medizinischer Fachberufe e.V.
Marburger Bund - Verband der angestellten und beamteten
Ärztinnen und Ärzte Deutschlands e.V. – Landesverband Bayern
Verband operativ tätiger Privatkliniken e.V.

BNC ANC NC

BAO


Medienkooperation: